Herzliche Einladung zum traditionellen Vexer - Event

„Schnäppchen und Häppchen“ am 8. Dezember 2018 ab 14 Uhr

 
Vexer Verlag, Brauerstrasse 27 b, 9000 St.Gallen, Tel. 071 245 79 66

Bis Grütlistrasse Bus Nummer 1 Richtung Stephanshorn oder Linie 4 Richtung Guggeien

 

Programm mit Neuerscheinungen vom Vexer Verlag St.Gallen/Berlin

 

Programm mit Neuerscheinungen vom Vexer Verlag St.Gallen/Berlin

14.00                       Begrüssung durch Monika, Vera und Felix mit Anekdoten aus dem Verlagswesen
Reto Hänny erzählt über sein Buch Frühling Primavera Printemps Spring Time, das es gibt und doch nicht gibt.

15.00                       Benno K. Zehnder berichtet über seine schon 16 Jahre dauernde künstlerische Arbeit für das Spital Schwyz und das soeben erschienene Buch Architektur Farbe Licht, Die Kunst von Benno K. Zehnder im Spital Schwyz.

16.00                       Katja Schenker beschreibt die Entstehung ihres monumentalen Kunst am Bau Projekts, «Dreamer», das sie für die von pool Architekten geplante Fachhochschule in Muttenz realisieren konnte. Kunst am Bau Nummer7.

17.00                       Claudia Kübler liest und stellt ihr Buch und die Sonderedition Im Loch ist es dunkel vor, das im Sommer in der Reihe Junge Kunst von der Stadt Luzern im Vexer Verlag veröffentlicht wurde.

18.00                       Lika Nüssli berichtet über die Ereignisse, Aktivitäten und den aktuellen Stand ihrer künstlerischen Arbeit, nach der Veröffentlichung der Grafik Novelle Vergiss dich nicht, die im letzten Jahr erschienen ist.

19.00                        Josef Felix Müller informiert über das John Berger Projekt Geografie der Freiheit, das 2019 im Vexer Verlag realisiert wird. Das Förderprojekt Literatur 0st+ wurde von Dorothee Elmiger und Johannes Stieger für die Ostschweizer Kantone entwickelt.

 

Schna18